Dubtari

Intercontinentaloffbeat aus Hamburg. Geht das? Auf jeden Fall! Denn die Musiker von Dubtari beweisen dies immer wieder aufs Neue - nach mittlerweile fünf Alben und etlichen Auftritten. Als Lokalmatadoren gestartet sorgen sie mittlerweile auch weit außerhalb der Hansestadt für positive Vibes und klasse Liveshows. Das hat ihre Fanbase auf jeden Fall mächtig vergrößert. Nun ist es so weit: am 16.11.2013 feiert Dubtari das 15-jährige Bühnenjubiläum und hat zu diesem Anlass ein nagelneues Album im Gepäck. Auch dieses Mal behielten die Musiker aus Altona bei der Produktion des neuen Studioalbums die Fäden in der Hand. "Wir machen Musik und scheißen auf die Industrie". Soll heißen: lieber machen sie alles selber, als sich in irgendeiner Weise der Musikindustrie zu beugen. In den letzten 15 Jahren konnten sich Dubtari einen herausragenden Namen als Live-Band machen. Neben den klassischen ReggaeFestivals, wie dem Summerjam und dem Chiemsee-Reggae-Summer, ist Dubtari auch in anderen Genres unterwegs und spielen sowohl auf Worldmusic- und Rock-, als auch auf Ska- und Punk-Festivals. Reggae ist und bleibt aber die Basis der Band. Dabei besticht Dubtari durch eine einzigartige Vielseitigkeit mit einem abwechslungsreichen und immer tanzbarem Programm angereichert mit Hip Hop- und LatinSounds. Die stechen besonders durch spanische Vocals von Quiandra und deutsche Raps von Marcophone hervor. Dazu erklingt immer wieder und sehr gerne Ska, der Druckstellen am Hintern vorbeugt! Dubtaris Intercontinental-Offbeat ist nun übrigens auch im Kino zu hören. Die neue DVD - "Vom Kiez zum Kap" - startete bereits im August 2013. Watch out! Das neue Album wird euch umhauen - und die Liveshows sowieso!